Schnelles Internet für Eckmannshausen und Ölgershausen

Prof Bollermann überreicht Förderbescheid für schnelles Internet in Netphen

Netphen/Arnsberg, Montag, 27.7.15 - Regierungspräsident Prof. Dr. Gerd Bollermann übergibt Förderbescheide zum Ausbau Breitband für Eckmannshausen und Oelgershausen.

Der Regierungspräsident hat mir am 27.7.2015 Föderbescheide über nahezu 190.000 € übergeben, damit die Netphener Ortsteile Eckmannshausen und Oelgershausen durch die Telekom mit schnellem Internet versorgt werden. D.h., in dieser Höhe bestand eine sogenannte Wirtschaftlichkeitslücke, die mit einem Eigenanteil der Stadt Netphen in Höhe von 10 % durch eine Förderung des Landes im wesentlichen abgedeckt wird. Jetzt kann die Ausbauplanung und Realisierung durch die Telekom angegangen werden.

Mit dem leitungsgebundenen Ausbau des Breitbandnetzes werden diese Ortschaften nach den derzeit geltenden Standards optimal versorgt. Der Ausbau soll bis 2016 beendet sein. In seiner Ansprache verglich der Regierungspräsident die Bedeutung des schnellen Internets mit dem Ausbau der Eisenbahnen in Deutschland beziehungsweise den Autobahnen. "Schnelles Internet ist wesentlicher Bestandteil für den Erhalt von Arbeitsplätzen, Lebensqualität und Mobilität", so der Regierungspräsident. Dem möchte ich beipflichten!

In dieser Hinsicht setzt die Stadt Netphen erneut einen weiteren Baustein ins Werk, den das Leitbild in den elf Leitzielen vorgegeben hat. Besonderer Dank dafür gebührt unserem Mitarbeiter, Herrn Häuser, sowie den Mitarbeitern in der Bezirksregierung, Herrn Opitz und Herrn Pletziger, für die Kooperation und die ständige positive Begleitung .


Siehe Link zur Stadt Netphen. Viel Spaß beim Lesen !

Zurück